Staatlich geprüfter Betriebswirt an der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung ist wie der Name schon sagt, besonders bei berufstätigen Erwachsenen sehr beliebt. Das liegt vor allem daran, weil das Lehrmaterial und der Studienaufbau sich perfekt in den eigenen beruflichen Alltag integrieren lassen. Wichtig: Der Lehrgang an der Fernakademie für Erwachsenenbildung bereitet dich ohne Umwege auf die staatliche Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt vor. Das heißt, du erhältst ein Abschlusszeugnis der Fernakademie mit dem du dann deine Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt ablegen kannst.

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung genießt einen hervorragenden Ruf. Trotzdem solltest du dir auch das Angebot der anderen Anbieter in Ruhe ansehen.

  • Lass dir die Studienbroschüren zuschicken
  • Vergleich vorallem die Kosten und den Aufbau der Lehrgänge
  • Vereinbar ein persönliches Beratungsgespräch

Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich im Prinzip an alle, die ihr Gehalt in den nächsten Jahren erhöhen möchten. Hinzu kommt, dass der Lehrgang an der Fernakademie besonders auf die Bedürfnisse berufstätiger Erwachsener ausgerichtet ist.
Voraussetzungen
Im Prinzip gibt es keine zwingenden Voraussetzungen um am Lehrgang teilnehmen zu können. Wer jedoch nach dem Lehrgang zur Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt antreten möchte, der benötigt
  1. Einen Realschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss
  2. Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  3. und mind. 1 Jahr Berufserfahrung
Wer keine Berufsausbildung hat und trotzdem seinen staatl. gepr. Betriebswirt machen möchte, der sollte
  1. einen Realschulabschluss vorweisen können
  2. und mind. 7 Jahre Berufserfahrung mitbringen
Dauer Anders als bei den anderen Fernschulen, beträgt die Studienzeit an der Fernakademie lediglich 30 Monate.
Und auch hier hast du die Möglichkeit die Lehrgangsdauer zu verkürzen, aber auch kostenlos um 12 weitere Monate zu verlängern.Im Klartext heißt das: Wenn du schnell bist kannst du deinen Staatlich geprüften Betriebswirt sogar in einem Jahr durchziehen.
Seminare Insgesamt habt ihr die Möglichkeit an 3 zweiwöchigen Seminaren teilzunehmen. In den Seminaren erbringst du bereits Leistungsnachweise in dann in der staatlichen Prüfung berücksichtigt werden. Somit hast du bereits wesentliche Prüfungsleistungen durch die Teilnahme an den praktischen Seminaren erbracht.
Wichtig: Für die Teilnahme an den praktischen Seminaren hast du die Möglichkeit Bildungsurlaub zu beantragen.
Vertiefungsmöglichkeiten Auch an der Fernakademie für Erwachsenenbildung gibt es zahlreiche Vertiefungsmöglichkeiten aus denen du wählen kannst. Besonders beliebt sind derzeit die Spezialisierungen im Fachbereich Marketing und Finanzen. Am meisten Geld verdient man als staatlich geprüfter Betriebswirt im Fachbereich Wirtschaftsinformatik

Tipp: Du kannst die Vertiefung auch nach Beginn jederzeit wechseln.

Abschluss & Prüfung Insgesamt gilt es für euch Zwei Abschlüsse zu erreichen. Nach Beendigung des Lehrgangs erhalten ihr erst einmal das Abschlusszeugnis der Fernakademie für Erwachsenenbildung. Mit diesem Abschlusszeugnis seid ihr berechtigt, an der staatlichen Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt teilzunehmen. Habt ihr diese Bestanden, so tragt ihr den weltweit angesehenen Abschluss ” Staatlich geprüfter Betriebswirt”!
Webseite www.fernakademie-klett.de