Staatlich geprüfter Betriebswirt Fernstudium

Längst haben die meisten Unternehmen in Deutschland erkannt, dass die Qualifikationen der Bachelor Absolventen meistens nicht ausreichen. Daher setzten immer mehr Personalchefs auf Praktiker mit Berufserfahrung. So ist es nicht verwunderlich, dass man in der heutigen Zeit gerade als Staatlich geprüfter Betriebswirt bessere Karrierechancen hat, als mancher Uni Absolvent. Den eines ist klar: Als geprüfter Betriebswirt bringt du neben dem akademischen Wissen auch noch die berufliche Erfahrung mit, die Unternehmen dringend benötigen. Tipp: Besonders Berufspraktiker haben oft nicht die Zeit ihre Karriere für eine Ausbildung zu unterbrechen. Daher erfreut sich das Staatlich geprüfte Betriebswirt Fernstudium in den letzten Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit.
Hinzu kommt, dass Fernschulen wie das ILS eine Erfolgsquote von über 90 % bei staatlichen Prüfungen aufweisen.

  1. Lasst euch alle Studienbroschüren nach Hause schicken
  2. Vergleicht vor allem den Aufbau und die anfallenden Kosten
  3. Vereinbart ein Beratungsgespräch mit der Schule eurer Wahl
 Anbieter  Testbericht Webseite & Studienbroschüren
staatlich geprüfter betriebswirt fernstudium  Zum Testbericht www.ils.de
sgd logo  Zum Testbericht www.sgd.de
haf logo  Zum Testbericht www.hamburger-akademie.de
fernakademie logo  Zum Testbericht www.fernakademie-klett.de

Dauer & Voraussetzungen im Staatlich geprüften Betriebswirt Fernstudium

Wer die staatliche Prüfung zum Staatlich geprüften Betriebswirt absolvieren möchte, der sollte zum Zeitpunkt der Prüfung die folgenden Voraussetzungen erfüllen. Tipp: Du kannst die Berufserfahrung auch während deiner Prüfungsvorbereitung im Fernstudium sammeln. Wichtig ist nur, dass du zum Prüfungszeitpunkt alle Voraussetzungen erfüllst.

  • Realschulabschluss verfügen
  • Einen Berufsabschluss
  • Mindestens 12 Monate Berufserfahrung 

Das Staatlich geprüfte Betriebswirt Fernstudium ist regulär auf eine Lehrgangsdauer von 36 Monaten angesetzt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Lehrgangsdauer bei Bedarf kostenlos um 18 weitere Monate zu verlängern. Das hat den Vorteil, dass du dich vor der staatlichen Prüfung nicht hetzen musst und dich voll und ganz auf die Prüfung vorbereiten kannst.

Vom Zeitaufwand her solltest du das Staatlich geprüfte Betriebswirt Fernstudium in keinem Fall unterschätzen. Den gerade die freie Zeiteinteilung kann Fluch und Segen zu gleich sein. Daher solltest du das Fernstudium erst einmal testen, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst. Eine pauschale Aussage über den wöchentlichen Zeitaufwand zu treffen ist schwer, da sich die Lernmethoden und Auffassungsgaben unter den Studenten unterscheiden. Will man jedoch trotzdem einen zeitlichen Richtwert haben, dann sollte man sich als angehender Staatlich geprüfter Betriebswirt mindestens 10 Stunden die Woche frei halten um an seinem Abschluss zu arbeiten.

Die Inhalte im Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt

In folgenden Inhalten wirst du in der Prüfung zum Staatlich geprüften Betriebswirt geprüft:

  • Allgemeine BWL und VWL
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Mitarbeiterführung & Organisation
  • Projektmanagement & Organisationslehre
  • Wirtschaftsinformatik & Mathematik
  • Englisch für BWLer
  • Deutsch & Politik

Vertiefungsmöglichkeiten im Staatlich geprüfte Betriebswirt Fernstudium

Gerade als Berufspraktiker hat man sich meistens über die Jahre auf einen bestimmten Fachbereich spezialisiert. So ist es von Vorteil, wenn man sein bereits erlerntes Wissen in der Ausbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt in der Ausbildung mit einfließen lassen kann, um Synergien und Lernvorteile zu nutzen. Daher bieten die meisten Schulen unterschiedliche Vertiefungsmöglichkeiten im Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt an.

Staatlich geprüfter Betriebswirt Fernstudium Kosten

Weiterbildungen sind nicht günstig und hier ist das Staatlich geprüfte Betriebswirt Fernstudium keine Ausnahme. Jedoch ist die Teilnahme am Fernstudium in der Regel deutlich günstiger als der Besuch einer Schule. Im schnitt solltest du im Fernstudium mit Kosten von ca. 130 Euro im Monat rechnen. In den Kosten enthalten sind:

  • 102 aufeinander aufbauende Studienhefte
  • 1 Tonsprachkurs
  • Zugang zum Online Campus
  • Betreuung durch deine Fernlehrer
  • 3 jeweils zweiwöchige Seminare

Wichtig: Auch die Kosten für die Teilnahme an den Seminaren sind in den Lehrgangsgebühren enthalten. Außerdem ist die die Seminarteilnahme Voraussetzung für die Zulassung zur staatlichen Prüfung.

Staatlich geprüfter Betriebswirt Prüfung

Nachdem du dein Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt absolviert hast, ist es Zeit für die abschließende Prüfung. Die Prüfung selbst besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Der schriftliche Teil besteht in der Regel aus 3 lernfeldübergreifenden Abschlussarbeiten. Beide Teile müssen erfolgreich absolviert werden um den Titel Staatlich geprüfter Betriebswirt tragen zu dürfen. Tipp: Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du mit einer zusätzlichen mathematischen Prüfung die allgemeine Fachhochschulreife erwerben.

Das Gehalt nach dem Staatlich geprüften Betriebswirt Fernstudium ?

Eine genaue Auflistung über das Gehalt als Staatlich geprüfter Betriebswirt findest du hier: Staatlich geprüfter Betriebswirt Gehalt. Jedoch ist das Gehalt in erster Linie davon abhängig:

  • In welchem Bundesland du tätig bist
  • In welcher Stadt du angestellt bist
  • Und ob du in der Industrie oder Wirtschaft tätig beschäftigt bist

Im Normalfall solltest du aber mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.800 – 3.500 Euro rechnen. Damit liegt dein Gehalt zwar ein wenig unter dem eines BWL Bachelor Absolventen, jedoch solltest du auch bedenken, dass große Firmen wie Daimler oder BASF deutlich mehr für Staatlich geprüfte Betriebswirte zahlen.